Skip to main content

Kehrmaschine Kärcher S 750

Das von Alfred Kärcher im Jahr 1935 gegründete Unternehmen „Kärcher“ entwickelte sich über die Zeit bis hin zum Marktführer für Reinigungstechnik und ist heute (Stand 2016) mit ca. 12.000 Mitarbeitern in 65 Ländern vertreten. Dabei setzt das Unternehmen auf Innovation, wodurch sich auch der Erfolg der in den 1980er Jahren ins Produktsortiment aufgenommenen Kehrmaschinen erklären lässt. Dieser Artikel beschäftigt sich mit dem „großen Bruder“ der S 650 und somit einem weiteren Erfolgsmodell aus dem Hause Kärcher: Der Kehrmaschine Kärcher S 750.

"GROßER BRUDER" Kärcher Kehrmaschine S 750

Produktbeschreibung

Gemäß den Angaben des Herstellers ist die S 750 ein wendiges, rückenschonendes Kehrgerät mit kraftvoller Kehrwalze sowie einem Seitenbesen (Anpressdruck des Seitenbesens lässt sich an verschiedene Untergründe anpassen). Das Gerät ist außerdem robust, zeigt sich bruch- und korrosionsfest und verfügt über eine Arbeitsbreite von 700 mm. Mithilfe des Seitenbesens können auch randnahe Bereiche gereinigt werden. Auch verfügt das Gerät über einen höhenverstellbaren Schubbügel und lässt sich entsprechend auf die jeweilige Körpergröße einstellen. Für eine platzsparende Aufbewahrung kann der Bügel außerdem umgeklappt werden. Der 32 Liter Auffangbehälter kann leicht entnommen sowie sicher abgestellt bzw. entleert werden.

Technische Daten

Nachfolgend sehen Sie die technischen Daten (laut Hersteller) im Überblick:

  • Arbeitsbreite einschl. Seitenbesen: 700 mm
  • Wird empfohlen ab einer Fläche von: 60 m²
  • Maximale Flächenleistung: 2.500 m²/h
  • Material Gehäuse und Rahmen: Kunststoff
  • Gewicht (betriebsbereit): 12,68 kg
  • Kehrgutbehälter Fassungsvermögen: 32 l

Anwendungsgebiete der Kärcher S 750

Die Kehrmaschine Kärcher S 750 eignen sich gemäß Herstellerangaben für Flächen rund um das Haus (bspw. Straßen, Hofeinfahrten oder Gehwege).

Kehrmaschine Kärcher S 750 im Internet kaufen

Bevor sich Kunden ein Kehrgerät wie die Kehrmaschine Kärcher S 750 kaufen, stellen sie sich oftmals die Frage, wo solche Geräte erhältlich sind. Kehrgeräte können im Internet oder auch im Fachhandel vor Ort gekauft werden, wobei der Trend eher zum Kauf im Internet tendiert. Hier besteht oft eine große Auswahl und aufgrund von des Konkurrenzdrucks im Netz ergeben sich nicht selten günstigere Preise als im Fachhandel.